• Bereichskonzepte

Bildungsangebote für Familien

Telefon: 0209 – 20 45 58  oder  0209 – 20 27 79

Mail: info@pevnw.de

Angebote für Erzieher*innen (10)

Erzieherinnen und Erzieher wollen in Kindertagesstätten, Jugend- und Kinderheimen, Familienzentren oder Offenen-Ganztagsschulen deren Erziehungs- und Bildungsaufträge umsetzen. Unter gruppen- und entwicklungspsychologisch angemessenen Rahmenbedingungen besteht hier die Möglichkeit, einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung von Kindern zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu leisten. Damit werden Wege zu Chancengleichheit und sozialer Gerechtigkeit bereitet. Deshalb ist neben der dringend notwendigen Verbesserung von Rahmenbedingungen, neben Vernetzung mit Fachdiensten und der Kooperation mit Eltern insbesondere auch die Kompetenz und Qualifikation der pädagogischen Fachkräfte in der direkten Beziehungsarbeit mit den Kindern und Jugendlichen durch fachlich-didaktische Hilfen zu fördern.

PEV-Familienbildung bietet eine Vielzahl verschiedener Qualifizierungen für ausgebildete und angehende Erzieher*innen (und vergleichbare pädagogische Fachkräfte) an. Anhand ausgewählter Themen werden konzeptionelle Fragen, das Erkennen und Formulieren von Zusammenhängen, die Darstellung abstrakter Sachverhalte sowie die Praxisumsetzung angesprochen, bearbeitet sowie reflektiert.

PEV – Progressiver Eltern- und Erzieherverband NW e. V.