Bildungsangebote für Familien

Telefon: 0209 – 20 45 58  oder  0209 – 20 27 79

Mail: info@pevnw.de

Sprachentwicklung - Sprachverzögerung

Die Sprache ist ein wesentlicher Faktor, um mit anderen zu kommunizieren. Das Sprechenlernen beginnt mit einer Bildung der Wahrnehmung. Kinder müssen lernen, Laute zu unterscheiden, Klänge, Rhythmen und Satzmelodien zu erkennen. Das Eintauchen in die Welt der Sprache ist sowohl ein individueller als auch ein dialogischer und sozialer Bildungsprozess.
Wer spricht, braucht jemanden, der ihm zuhört. Oft werden die vielfältigen Anlässe des Alltags zu wenig genutzt, um mit den Kindern zu sprechen. Kinder brauchen Erwachsene ( Eltern, pädagogische Fachkräfte,...), die ihnen zuhören, wenn sie ihnen etwas mitteilen wollen. Die sich darum bemühen, ihre individuelle Art der Mitteilung zu verstehen.
Die Erwachsenen können die Sprechfreude der Kinder unterstützen, indem sie ihr Handeln sprachlich begleiten und ihnen Materialien anbieten, die zum Wahrnehmen, Handeln und Sprechen einladen.

Leistungen:

  • Übernachtung inkl. Vollpension (drei Mahlzeiten pro Tag: Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
  • Bettwäsche
  • Erlebnispädagogische Aktionen für die gesamte Familie
  • Vorträge und Austauschrunden für die Eltern

(Diese Bildungsveranstaltung ist dem Themenbereich „“ zugeordnet)


G19/19

Veranstaltung ist ausgebucht!

Zielgruppe:
Eltern
Erzieher*innen
Familien
Termin:
15.11.2019 – 17.11.2019
Start: 17:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Ort:
Nachrodt-Wiblingwerde (Bildungsstätte Auf dem Ahorn)
Leitung:
Birigt Joosty-Grant
Kosten:
auf Anfrage
Information:
Anke Dander
PEV – Progressiver Eltern- und Erzieherverband NW e. V.