Bildungsangebote für Familien

Telefon: 0209 – 20 45 58  oder  0209 – 20 27 79

Mail: info@pevnw.de

Sensorische Integration

Kinder entdecken ihre Welt mit allen Sinnen und in den ersten Lebensjahren entwickeln sich Lern- und Bildungsgrundlagen für das ganze Leben. Die Förderung von Kindern im Elementarbereich gewinnt immer mehr an Bedeutung, so dass die Erwartungen an Erzieher*innen stetig steigen. Welche Voraussetzungen müssen daher für ganzheitliche Bildungs- und Lernerfolge geschaffen werden? Was bedeutet Ganzheitlichkeit in der Praxis?

Inhalte der Fortbildung:
- Sensorische Integration in der Praxis: Wissen – Erkennen – Analysieren – Fördern – Erfolge erleben
- Sinn oder Unsinn? – Kinder lernen dann am besten, wenn ihnen das, was sie tun, sinnhaft erscheint
- Beispiele aus der Praxis/praktische Übungen für die Praxis selbst erleben
- Sensorische Integration als ganzheitlicher Förderansatz
- "Meine Rolle als Fachkraft": Selbstreflexion und Selbsterfahrung als Schlüssel zum Erfolg

Leistungen:

  • Bildungsprogramm und Raumnutzung
  • Handouts und Seminarmaterial
  • Heißgetränke, Knabbereien, Obst
  • Teilnahmebescheinigung

(Diese Bildungsveranstaltung ist dem Themenbereich „Angebote für Erzieher*innen“ zugeordnet)


K08/20

Veranstaltung ist ausgebucht!

Veranstaltung im Modul 3 der Seminarreihe

Zielgruppe:
Erzieher*innen
Pädagogische Fachkräfte
Termin:
19.03.2020 – 20.03.2020
Start: 9:30 Uhr
Ende: 15:00 Uhr
Ort:
Gelsenkirchen (Kinder- u. Jugendhaus St. Elisabeth)
Leitung:
Heike Kostarellis
Kosten:
Erwachsene (ab 16 J.): € 62,-
Information:
Manuel Becker
PEV – Progressiver Eltern- und Erzieherverband NW e. V.