Bildungsangebote für Familien

Telefon: 0209 – 20 45 58  oder  0209 – 20 27 79

Mail: info@pevnw.de

Alphabetisierungswerkstatt für zugewanderte Eltern

Dieser Kurs ist eine kostenlose Alphabetierungs- und Sprachwerkstatt für zugewanderte Eltern in deutscher Sprache. In einem neuen Land "anzukommen" und sich zurechtzufinden, ist eine große Herausforderung für Menschen aus anderen Kulturkreisen und Regionen. Für solche Menschen, die nicht (lateinisch) alphabetisiert sind, ist es ungleich schwerer. Um dieser Herausforderung leichter begegnen zu können, tauschen sich hier Eltern auf Deutsch in der Kleingruppe über alltägliche Themen sowie verschiedene Lebensbereiche aus; der Ausbau von Schreibe- und Lesefähigkeiten erfolgt behutsam und angeleitet in Kleingruppen. Durch die erfahrene Anleitung werden grammatikalische Grundregeln und ein alltagstauglicher Wortschatz systematisch vermittelt. Eine pragmatische Orientierung an Familienthemen und die mündliche Sprachverwendung als Ausgangspunkt für den Schrifterwerb zeichnen diese Alphabetisierungswerkstatt aus.

Leistungen:

  • Kursprogramm
  • Materialien/Lernmittel

(Diese Bildungsveranstaltung ist dem Themenbereich „Familien in besonderen Lebenslagen“ zugeordnet)


BU08/19

Freie Plätze verfügbar!

wöchentlich montags, dienstags & mittwochs

Zielgruppe:
Erwachsene
Migrant*innen
Termin:
02.10.2019 – 23.12.2019
Start: 14:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Ort:
Kamp-Lintfort (MLZ-Diesterwegforum)
Leitung:
Samrit Tesfay Yohannes
Kosten:
kostenfrei
Information:
Hilal Ata
PEV – Progressiver Eltern- und Erzieherverband NW e. V.