Bildungsangebote für Familien

Telefon: 02323 4931760

Mail: info@pevnw.de

Familienfreude entfachen - Gemeinsam erleben/ Eine Entdeckungsreise für Eltern und Kinder

Wie kein anderer Lebensraum ermöglicht der Wald echtes Naturerleben: voller Erde, Steine, Pflanzen, Bäume und Tiere in zahlreichen Farben und Formen, in jeder Jahreszeit anders ansprechend.
Wir laden Sie ein die Natur mit allen Sinnen zu erfahren! Mitten im Naturpark im Bergischen Land liegt die Jugendherberge Wiehl. Entdecken Sie den fußläufig erreichbaren Wildpark und lassen Sie Ihre Sinne auf dem Waldlehrpfad aufhorchen: Was können Sie und Ihre Kinder sehen, riechen oder hören? Welche Waldbewohner werden entdeckt? Spannend geht es weiter zur Tropfsteinhöhle. Wie entsteht so ein Raum unter der Erde und kann dort Leben entstehen? Ihre Kinder lernen spielerisch die Natur als Lebensraum zu respektieren und die Bedeutung von Schutz und achtsamen Umgang mit der Umwelt zu verstehen.

Begegnung und Gemeinschaft mit anderen Familien stehen in diesem Wochenendseminar im Vordergrund. Bei kooperativen Aktionen können Groß und Klein positive Gemeinschaftserlebnisse erleben.

In der Jugendherberge werden Sie in Familienzimmern untergebracht.

Leistungen:

  • Programm, insgesamt 6 Mahlzeiten: erste Mahlzeit Abendessen, letzte Mahlzeit Mittagessen, Übernachtung inkl. Bettwäsche, Samstagabend Grillen und Wochenend-Getränke-Flatrate (enthält: Mineralwasser, Apfelschorle, Zitronensprudel, div. Teesorten und Kaffee für alle Personen)
  • Nicht enthalten im Preis: An- und Abfahrt

(Diese Bildungsveranstaltung ist dem Themenbereich „Familienleben – Familien leben“ zugeordnet)


241-A04TT

Freie Plätze verfügbar!

Zielgruppe:
Eltern
Familien
Mütter
Väter
Termin:
21.06.2024 – 23.06.2024
Start: 16:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr
Ort:
Wiehl (Jugendherberge Wiehl)
Leitung:
Jaqueline Schog
Kosten:
Erwachsenen: 110.-€; Kinder ab 4 J. 60.-€
25% Sozialrabatt für Eltern bzw. Erwachsene, die Mitglied einer Familie in einer besonderen Lebens- oder Belastungslage sind, auf individuelle Anfrage und gegen Nachweis gegenüber der PEV-Familienbildungsstätte möglich.
Information:
Hilal Ata