Bildungsangebote für Familien

Telefon: 0209 – 20 45 58  oder  0209 – 20 27 79

Mail: info@pevnw.de

Mobilitätserziehung im Elementarbereich

Schon im Elementarbereich gehört der öffentliche Verkehrsraum ganz selbstverständlich zur Lebenswelt Ihrer Kinder. Sie sind mit Ihnen zu Fuß, als Mitfahrende im Auto oder auf dem Fahrrad, mit Bus oder Bahn, mit Laufrad oder Roller unterwegs. Verkehrserziehung ist ein Entwicklungs-, Erziehungs- und Bildungsprozess, in dem nicht nur sicheres Verhalten erlernt wird, sondern auch Werte, Einstellungen und Verständnis für das Miteinander im Straßenverkehr entwickelt werden.
Manche Kinder sind zurückhaltend und vorsichtig, andere kleine Draufgänger:innen, manche verträumt, andere sehr fokussiert – und vieles kann phasenweise bei jedem Kind vorkommen. Es gibt Kinder, die einzelne Entwicklungsschritte früher durchlaufen, andere lassen sich mehr Zeit. Deshalb ist eine individuell zu Ihrem Kind passende Verkehrserziehung die beste Basis für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr.
Ein ganzheitlicher Ansatz der Verkehrserziehung wird für Ihr Kind vor allem dann verständlich und greifbar, wenn direkte Bezüge zur Verkehrswelt unter Berücksichtigung ihrer eigenen Lebenswelt und Lebenswirklichkeit hergestellt und einbezogen werden. Eltern sind dabei wichtige Vorbilder.
Machen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind auf den Weg, ein Wochenende zu erleben, in dem Übungen zur Wahrnehmungs- und Bewegungsförderung im Vordergrund stehen. Gemeinsam erarbeiten und erspielen wir, wie Sie für Ihr Kind eine inspirierende Vorbildfunktion einnehmen und eine sichere Teilnahme Ihres Kindes am Straßenverkehr in den Alltag integriert werden kann.

Leistungen:

  • Seminarprogramm
  • Unterkunft im Großzelt
  • Verpflegung

(Diese Bildungsveranstaltung ist dem Themenbereich „Familie in der Gesellschaft“ zugeordnet)


G05/22

Veranstaltung ist ausgebucht!

Zielgruppe:
Alleinerziehende
Eltern
Familien
Termin:
10.06.2022 – 12.06.2022
Start: 15:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Ort:
Groß-Reken (Freizeitanlage Gemeinde Groß Reken)
Leitung:
Birgit Joosty-Grant
Kosten:
Erwachsene (ab 16 j.): 72,00 €
Kinder (bis 15 J.): 39,50 €
Information:
Meike Schuster
PEV – Progressiver Eltern- und Erzieherverband NW e. V.