Bildungsangebote für Familien

Telefon: 0209 – 20 45 58  oder  0209 – 20 27 79

Mail: info@pevnw.de

Sprach- und Spielförderung für Geflüchtete mit ihren Kindern ohne Kita-Platz

Dieser Kurs richtet sich an Mütter und ihre Kinder bis zu 6 Jahren ohne Kita-Platz, die noch keine Vorkenntnisse der deutschen Sprache haben und sich zusammen in der Gruppe mit der Sprache und den Gebräuchen sowie Angeboten des Stadtteils vertraut machen möchten. Der Spaß und das Spielen mit den Kindern stehen beim Erwerb des mündlichen Sprachgebrauchs im Vordergrund und sind an Alltagssituationen wie Einkauf, Arztbesuch, Freizeitgestaltung, Ernährung etc. angelehnt. Spielerisch und mit visuellen Hilfsmitteln wird das Vokabular aufgebaut und hieraus ein eigenes Bild-Wörterbuch in der Muttersprache und der deutschen Sprache erstellt.

Leistungen:

  • Kursprogramm
  • Lernmaterialien / Kopien


Zugang nur mit Nachweisen gemäß des PEV-Hygieneschutzkonzepts

(Diese Bildungsveranstaltung ist dem Themenbereich „Familien in besonderen Lebenslagen“ zugeordnet)


BU31/22

Freie Plätze verfügbar!

immer freitags (außer an Feiertagen und in den Ferien)

Zielgruppe:
Frauen
Migrant*innen
Mütter
Termin:
14.01.2022 – 24.06.2022
Start: 09:00 Uhr
Ende: 12:00 Uhr
Ort:
Bochum (Offener Treff Mini-Ini)
Leitung:
Jihan Khodr
Kosten:
kostenlos
Information:
Angelika Lücke
PEV – Progressiver Eltern- und Erzieherverband NW e. V.