Bildungsangebote für Familien

Telefon: 0209 – 20 45 58  oder  0209 – 20 27 79

Mail: info@pevnw.de

Klimawandel und seine Auswirkungen auf die Moorlandschaften

Die Landschaft Ostfrieslands ist geprägt durch ausgedehnte Moor- und Feuchtgebiete, die wir in unserem Seminar erkunden wollen. Bei einer Moorwanderung durch das „Ewige Meer“ nehmen wir diese außergewöhnliche Moorvegetation und ihre Bedeutung für die Flora und Fauna sowie für das gesamte Klima wahr und informieren uns u.a. über Abforstungsgebiete mit Wiedervernässungen sowie dem Torfabbau. Leider hat auch dieser schützenswerte Naturraum aufgrund des Klimawandels mit Problemen zu kämpfen. Durch die Erderwärmung werden verhältnismäßig schnell die in der Moorlandschaft gebundenen Gase wieder freigesetzt – mit negativen Auswirkungen auf die Umwelt.
Während des Seminars können sich die Teilnehmenden in Diskussionen und Gruppenarbeit mit diesen Prozessen vertiefend beschäftigen. Durch Impulsreferate, Anschauungsmaterial sowie Kurzfilme und Dokumentationen gehen wir gemeinsam den klimaschädlichen Zusammenhängen auf den Grund und machen uns die Bedeutung, dieses System für die nachfolgenden Generationen zu erhalten, bewusst. Wir gehen der Frage nach, welchen Beitrag wir konkret leisten können, um die Erderwärmung einzudämmen und tauschen uns zu praktischen Tipps aus, die sich im Familienalltag bewährt haben. Weiteres Material sowie Literatur können für die Erstellung eines Handouts genutzt werden, um mit anderen Interessierten am Thema weiterarbeiten zu können.

Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Halbpension
  • Bildungsprogramm
  • Seminarmaterialien


Biite mitbringen: Wetterfeste und warme Kleidung sowie ein Fernglas (falls vorhanden)

(Diese Bildungsveranstaltung ist dem Themenbereich „Handlungs- und Schlüsselqualifikationen“ zugeordnet)


B32/20

Veranstaltung ist ausgebucht!

Zielgruppe:
Familien
Termin:
06.03.2020 – 08.03.2020
Start: 17:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Ort:
Schillig, Nordsee (Hotel Neptun)
Leitung:
Andreas Hüsch
Kosten:
Erwachsene (ab 16 J.): € 67
Kinder (bis 15 J.): 36 €
Information:
Angelika Lücke
PEV – Progressiver Eltern- und Erzieherverband NW e. V.