Bildungsangebote für Familien

Telefon: 0209 – 20 45 58  oder  0209 – 20 27 79

Mail: info@pevnw.de

Qualitätsentwicklung in der Kita-Arbeit: Partizipation von Kindern

Partizipation ist ein Grundprinzip sozialpädagogischen Handelns und eine große Herausforderung an Elterninitiativen beziehungsweise Kita-Teams, Eltern und auch Kinder selbst. Im Rahmen von Qualitätsmanagement und -entwicklung wollen wir gemeinsam Werte, Haltungen und Herangehensweisen im Kita-Alltag reflektieren und fortentwickeln.
Um die Selbstwirksamkeit, Selbstbestimmung und Eigenverantwortung von Kindern zu fördern, muss das Grundprinzip eine allseitige und weitgefasste Mitgestaltung und -bestimmung von Kindern an sie betreffenden Entscheidungsprozessen sein. Einschränkungen dieser Selbstbestimmung müssen klar beschrieben, ausgehandelt und transparent kommuniziert werden. Im Plenum und in Kleingruppen wollen wir uns unsere Konzeptionsarbeit vergegenwärtigen und uns über notwendige Rahmenbedingungen und Handlungsschritte für eine entwicklungsorientierte Partizipationspraxis austauschen.
Der Spaß beim gemeinsamen Spielen für die Kinder und Eltern in der naturnahen Umgebung der Jugendherberge sowie beim Essen in großer Runde kommen beim Seminar ebenfalls nicht zu kurz.

Leistungen:

  • Unterkunft (in Familienzimmern) und Verpflegung
  • Bildungsprogramm
  • Seminarmaterialien


Bettwäsche ist vorhanden; Handtücher müssen mitgebracht werden

(Diese Bildungsveranstaltung ist dem Themenbereich „Familie in Erziehungsinstitutionen“ zugeordnet)


B28/19

Freie Plätze verfügbar!

Zielgruppe:
Familien
Termin:
12.10.2019 – 13.10.2019
Start: 12:00 Uhr
Ende: 14:30 Uhr
Ort:
Wiehl (Jugendherberge)
Leitung:
Susanne Vieler-Ernst
Kosten:
Erwachsene (ab 16. J.) zahlen 35 €
Kinder zahlen 27 €
Kinder von 0-2 J. kostenlos
Information:
Angelika Lücke
PEV – Progressiver Eltern- und Erzieherverband NW e. V.