Bildungsangebote für Familien

Telefon: 0209 – 20 45 58  oder  0209 – 20 27 79

Mail: info@pevnw.de

LERNPROZESSE IN SEMINAREN STEUERN UND BEGLEITEN / TEIL II

Es ist eine sehr komplexe Aufgabe Seminare zu konzipieren und zu leiten, insbesondere in außerschulischen Formaten wie der Familienbildung.
Neben attraktiven Angeboten, muss auch eine gute Lernatmosphäre geschaffen werden, die sowohl teilnehmenden- als auch ziel- und prozessorientiert ist.
Auch wenn ein Team sich methodisch gut auf die Gruppenphasen und ihre spezifischen Eigenschaften vorbereitet hat, kann es in gruppendynamischem Prozess zu Konflikten kommen. Diese herausfordernden Situationen stellen hohe Anforderungen an das professionelle Handeln vor und im Seminar.
In unserer diesjährigen PEV Veranstaltung werden wir diese Thematik vertiefen. Anhand von Fallbeispielen werden wir unsere Rolle im Seminarteam reflektieren und die gruppendynamischen Prozesse analysieren. Wir werden Werkzeuge und Strategien kennenlernen, die unsere professionelle Haltung unterstützen und uns für zukünftige Veranstaltungen stärken. Im Austausch mit anderen Teamer*innen können neue Anregungen für die Praxis mitgenommen werden.
Die Teilnahme an der Veranstaltung Teil I stellt keine Voraussetzung dar.

Leistungen:

  • Übernachtung inkl. Vollpension

(Diese Bildungsveranstaltung ist dem Themenbereich „Handlungs- und Schlüsselqualifikationen“ zugeordnet)


B11/19

Veranstaltung ist ausgebucht!

Zielgruppe:
Pädagogische Fachkräfte
Termin:
06.12.2019 – 07.12.2019
Start: 17:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr
Ort:
Essen (Tagungszentrum Kardinal Hengsbach Haus)
Leitung:
Dana Meyer
Kosten:
auf Anfrage
Information:
Hilal Ata
PEV – Progressiver Eltern- und Erzieherverband NW e. V.