Bildungsangebote für Familien

Telefon: 0209 – 20 45 58  oder  0209 – 20 27 79

Mail: info@pevnw.de

Familienbildung auf dem Reiterhof - Naturerfahrungen in den Osterferien

„Mit Pferden sein hilft uns, gesund zu werden und zu bleiben.
Pferde tun nicht nur unserem Körper, sondern auch der
Seele gut.“ (K. Müller)

Machen Sie sich gemeinsam mit Ihren Kindern auf, eine
spannende, naturnahe und ereignisreiche Woche zu erleben.
Inmitten von Wiesen und Feldern ist der Reiterhof absolut ruhig
gelegen. In dieser Umgebung können Sie zusammen mit Ihren
Kindern Abenteuer und Sinneserfahrungen erleben, die im
heutigen Alltag oft „verschüttet“ sind. Egal ob Anfänger*in oder
Könner*in – alle erhalten die Chance, sich durch unterschiedliche
Anforderungen auf spielerische Weise auf ein anderes Lebewesen
einzulassen und sich locker auf einen Pferderücken zu setzen.
Neben den sozialen und erlebnispädagogischen Aspekten
bieten wir Ihnen Freiräume für die persönliche Entfaltung und
Kreativität. Die Reflexion des Erlebten soll verloren geglaubte
Fähigkeiten für den Alltag wieder verfügbar machen. Tanken Sie
Energien bei unseren täglichen Gesprächsrunden und lernen
Sie andere Eltern im Erfahrungsaustausch kennen. Selbstverständlich
ist dabei auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen mit Vollpension
  • 5 Reiteinheiten (halbstündig)
  • Bildungsprogramm für Erwachsene und Kinder
  • Nicht enthalten: An- und Abreise


Es besteht Helmpflicht beim Reiten!

(Diese Bildungsveranstaltung ist dem Themenbereich „Familienleben – Familien leben“ zugeordnet)


D02/19

Freie Plätze verfügbar!

Bitte festes Schuhwerk mitbringen und es besteht Helmpflicht beim Reiten!

Zielgruppe:
Eltern
Familien
Mütter
Väter
Termin:
20.04.2019 – 27.04.2019
Start: 16:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Ort:
Goch-Nierswalde (Reichswaldhof)
Leitung:
Ursula Nicole Seidel
Kosten:
Erwachsene (ab 16) € 350,-
Kinder (10-15) € 265,-
Kinder (4-9) € 255,-
Kinder (1-3) € 130,-
Information:
Anke Kubela
PEV – Progressiver Eltern- und Erzieherverband NW e. V.