• Aktuelle Hinweise

Bildungsangebote für Familien

Telefon: 0209 – 20 45 58  oder  0209 – 20 27 79

Mail: info@pevnw.de

Wenn Kooperationen in der Väterarbeit gelingen…

Im Rahmen des Mülheimer Programms „Starke Väter“ hat die PEV-Familienbildungsstätte ein Vater-Kind-Abenteuerwochenende in Recklinghausen organisiert, dessen Nachbericht hier zu finden ist. Die Kooperationsveranstaltung des Bildungsnetzwerkes Styrum, der Familienzentren Karlchen und Pusteblume, der Kita Zauberhöhle und unserer Familienbildungsstätte wurde finanziell durch RWW und die MEG mbH unterstützt.

PEV-Projekt „Integrierte sozialraumorientierte Gesundheitsförderung und -bildung in Wattenscheid-Mitte“ startet

Im Zuge des Stadterneuerungsprozesses Soziale Stadt Wattenscheid hat sich der PEV NW e.V. zusammen mit verschiedenen Projektpartnern bereits Ende 2016 um Fördermittel aus dem Landesprogramm „Starke Quartiere – starke Menschen“ beworben. Mit der Zusage Anfang des Jahres 2018 hat Wattenscheid ein umfangreiches und effektives Gesundheitsförderprogramm für Familien gewonnen, dass der PEV maßgeblich gestaltet. Weitere Informationen zu den Projektzielen, -veranstaltungen und -kontakten gibt es hier.

Pressetext zum Projektstart (WAZ vom 08.05.2018, S. 10)

Freie Restplätze in PEV-Familienbildungsurlauben (FBU)

ACHTUNG! Es gibt wieder freie Kapazitäten…

Bei Interesse schnell eine unverbindliche Anfrage über den Veranstaltungslink versenden oder unter anke.dander@pevnw.de anfragen!

Kinderteamer*innen gesucht

Der PEV bietet in den NRW-Schulferien Familienbildungsurlaube (FBU) an. In unseren FBU gibt es sowohl gemeinsame als auch getrennte Seminarphasen für Eltern und Kinder. Die Kinder erleben in den getrennten Phasen ein eigenes Naturerlebnisprogramm. Gemeinsame kreative Aktionen am Abend bieten Erfahrungsräume auch im Kontakt mit den Eltern.

Neben einem Honorar übernimmt der PEV die Fahrtkosten sowie die Kosten für Unterkunft & Verpflegung. Vorausgesetzt werden pädagogische Erfahrungen im Kontakt mit Kindern (eine pädagogische Ausbildung ist gern gesehen, jedoch keine zwingende Voraussetzung), ein polizeiliches Führungszeugnis ohne einschlägige Eintragungen sowie Spaß am Arbeiten in multiprofessionellen Teams.

Bei Interesse an einer Mitarbeit im Kinderteam bitte einfach Kontakt zu den Bildungsreferent*innen der Familienbildungsstätte aufnehmen!

PEV – Progressiver Eltern- und Erzieherverband NW e. V.